Theoretischer Grundstoff

Unsere Fahrlehrer unterrichten Sie in dem theoretischen Grundstoff, den jeder Fahrschüler lernen muss. Darüber hinaus erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Informationen.

 

Der theoretischer Grundstoff setzt sich zusammen aus:

  1. Persönliche Voraussetzungen/ Risikofaktor Mensch
  2. Rechtliche Rahmenbedingungen
  3. Grundregeln, Verkehrszeichen & Verkehrseinrichungen
  4. Straßenverkehrssystem & seine Bedeutung, Bahnübergänge
  5. Vorfahrt
  6. Verkehrsregelungen (Lichtzeichen & Polizeibeamte)
  7. Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
  8. Andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr (öffentl. Verkehrsmittel etc.)
  9. Verkehrsbeobachtung und Verkehrsverhalten bei Fahrmanöver
  10. Ruhender Verkehr (WaHaPaLi) ;)
  11. Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen die Verkehrsvorschriften
  12. Lebenslanges Lernen

Klassenspezifischer Unterricht Klasse B (Thema 13 & 14):

  1. Verkehrs- & Betriebssicherheit
  2. Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen (Anhänger)

 

Klassenspezifischer Unterricht Klasse A:

  1. Wissenswertes vor dem Fahren
  2. Umgang mit dem Motorrad
  3. sicheres & umweltbewusstes Fahren
  4. Verhalten in besonderen Situationen (Schnee, Glätte, Laub etc.)

Bei Erweiterung einer Fahrerlaubnisklasse entfallen 6 Stunden (Grundstoff).

Praktischer Unterricht

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.

Für diese Ausbildungsfahrten (Übungsfahrten) ist vom Gesetzgeber keine Anzahl vorgeschrieben.

 

Für die Klassen B und A sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 5 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 4 Stunden à 45 Minuten auf Autobahn
  • 3 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Für A gilt: Bei Vorbesitz einer A-Klasse (A1 auf A2 oder A2 auf A, jeweils 2 Jahre Vorbesitz) entfallen die Sonderfahrten.

 

Für die Klasse BE sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 3 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 1 Stunde à 45 Minuten auf Autobahn
  • 1 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Sonderfahrten sind am Ende der Ausbilung durchzuführen.

 

Für die Klasse AM sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben.

 

Dormagen

Kölner Straße 21 / Ecke Europastraße

41539 Dormagen

Tel. 02133/ 45868

 

Öffnungszeiten

Dienstag u. Donnerstag

16 Uhr - 19 Uhr

 

Theoriezeiten

Dienstag u. Donnerstag

18.30 Uhr - 20 Uhr

________________________

Fahrschule Dee UG

Nievenheim

Hindenburgstraße 30

41542 Dormagen

Tel. 02133/ 9774633

 

Öffnungszeiten

Montag u. Mittwoch

16 Uhr - 19 Uhr

Theoriezeiten

Montag u. Mittwoch

18.30 Uhr - 20 Uhr

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Dee